Skip to content
12. Mai 2011 / Gaby Goldberg

Modelle für heute und morgen

Es ist eine alte Weisheit, aber man kann sie nicht oft genug wiederholen: Fremdsprachen sprechen lernt man durch sprechen, schreiben durch schreiben, lesen durch lesen… usw… usw… und daher gilt auch: den Umgang mit Social Media lernt man durch Social Media. Ellen Trude hat das in ihrem  slideshowunterstützten #opco11-Referat  Nicht ohne meine Community beispielhaft demonstriert. Während sich der von ihr vorgestellte Kurs mit der Integration von Social Media in den Arbeitsalltag eines Industrieunternehmens beschäftigt, unterliegt ein anderes, ebenfalls im #opco11-Forum am 9.5. per Blogbeitrag präsentiertes Projekt nicht diesen Zwängen, basiert aber auf ähnlichen Prämissen. Seltsamerweise ist dieses Projekt kaum kommentiert (und wahrgenommen?) worden – ich jedenfalls finde es außerordentlich eindrucksvoll und modellhaft, so dass ich es hier ein zweites Mal kurz ansprechen möchte.

Ich beziehe mich auf  SOL, einem nicht-kommerziellen Online-Lernprojekt für Senioren, dessen Konzept sicherlich auf andere Altersstufen übertragbar ist. Wenn ich Horst Sieverts Blogartikel  richtig verstanden habe, dann läuft momentan die Hauptaktion auf Facebook. Das Angebot ist auf die die Wünsche der Teilnehmerinnen und Teilnehmer abgestimmt, geschulte Moderatorinnen und Moderatoren unterstützen das Lernen im Netz, gearbeitet wird mit einer breiten Variation von Web2.0-Tools, deren Anwendung in sehr verständlichen, offen verfügbaren  Tutorials erklärt werden. Die soliden theoretischen Überlegungen, die hinter dem Konzept stehen, kann man in einem pdf  auf der SOL-Website nachlesen.

Wenn ich mich durch die SOL-Seite klicke, bedauere ich fast, noch nicht zur Zielgruppe zu gehören. Aber das kommt ja eines Tages, und wer weiß: Dieses Projekt birgt so viel Entwicklungspotential, dass es sich in der schnelllebigen Web2.o-Welt längerfristig behaupten dürfte. Bis dahin überlege ich dann mal, wie eine Adaption in meinen Arbeitsbereich –  Sprachenlernen – aussehen könnte.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: