Skip to content
29. April 2012 / Gaby Goldberg

Mobile Learning: 10+ ideas

Eine PPP von Shelly Terrell:

Der Link zum Artikel:

http://teacherbootcamp.edublogs.org/2012/04/23/magical-moments-in-mobile-learning-20-tips-resources/

 

 

Advertisements
  1. Claudia Bremer / Apr 30 2012 7:42 am

    Hallo Monika, die Ideen Von Frau Terrell sind ja ganz nett, aber was mir darin fehlt, ist die Rückkopplung an das Ziel der Aktivitäten. Man sollte nicht die Tools zum Selbstzweck einsetzen Unterhaltung, sondern sie sollten Prozessen dienen, die an den Lernprozess gekoppelt sind, einem Ziel dienen. Das fehlte mir in den Folien, dass sie es ggf. über Beispiele deutlich macht, welchem Zweck die Aktivitäten dienen. Da ist mir bei einigen Ansätzen auch irgendwie nichts passendes für die Lehre an der Uni eingefallen, für die Schule oder z.B. Sprachenlernen schon eher. Hab mich nur gefragt, ob SchülerInnen bereit sind, ihr Handy in eine Tasche zu werfen und andere nehmen es raus und suchen darauf dann eine Sprachaufnahme, daran zweifele ich doch ein wenig in der Praxis. Würdest Du dein Handy weggeben und andre suchen ein Foto, eine Sprachaufzeichnung darauf? Da ist doch die Sorge, andere schauen sich generell mal auf dem Handy um, oder 😉

    • Gaby Goldberg / Mai 5 2012 6:11 pm

      Nicht Monika, Claudia, Gaby… die nur theoretisches Interesse am Einsatz von Apps in der Hochschule, aber tatsächlich praktisches Interesse am Einsatz von Apps im Sprachunterricht hat. Ihre Beispiele beziehen sich auf Kinder und Jugendliche, die sich nach meiner Erfahrung wenig darum scheren, wenn Gleichaltrige ihr Handy benutzen. Im Gegenteil – man zeigt gern, was man hat, wenigstens in Israel. Für Erwachsene gelten selbstverständlich andere Regeln.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: